Hurtigruten Grönland


Für Ihre Hurtigruten Buchung erhalten Sie einen zusätzlichen Emocean-Bonus in Höhe von bis zu 5% auf Ihren Seepreis bei ausgewählten Reisen. Weiterhin erhalten Sie über uns alle Vergünstigungen der Hurtigruten Reederei.

 

Bitte erfragen Sie für Ihre Wunschreise die aktuellen Sonderkonditionen:



Expedition Diskobucht – Im Herzen Grönlands

Hurtigruten Grönland
  • Dauer: 16 Tage
  • Schiff: MS Fridtjof Nansen
  • Preis: ab 6.489 €
  • zzgl. bis 5% Emocean-Bonus

Abfahrten: 

  • 25. Juni 2022
  • 10. Juli 2022
  • 25. Juli 2022
  • 9. August 2022


Grönland und Island – Die ultimative Expedition - Fjorde und Nationalparks

Hurtigruten Grönland
  • Dauer: 13 Tage
  • Schiff: MS Fridtjof Nansen
  • Preis: ab 5.990 €
  • zzgl. bis 5% Emocean-Bonus

Abfahrten: 

  • 24. August 2022


Aktuelle Kataloge


Übersicht Schiffe



Hurtigruten Grönland: Nordwestpassage oder Diskobucht

Expeditionen Hurtigruten Grönland entführen Sie je nach Kurs in die kanadische Arktis mit der Nordwestpassage, in den weltweit größten Fjord (Scoresbysund Fjord) und den Nordost-Grönland Nationalpark oder an die grönländische Westküste mit der Diskobucht. Beeindruckende Landschaften mit weißen und blauen Eisbergen, stillen Fjordgewässern, steilen Basaltbergen und Wildtieren tun sich vor Ihrem Auge auf. Sie können Einblicke in die Inuit-Kultur gewinnen und Polarfüchse entdecken. Spektakuläre Natur im größten Nationalpark der Welt, der weltweit längste Fjord und arktische Tierwelten mit Walen und Eisbären sorgen für unvergessliche Expeditionsabenteuer.

Expedition von Island in die Irmingersee

Wenn Sie eine Expeditionskreuzfahrt Hurtigruten Grönland buchen, brechen Sie bei einer der Routen von Island zur Irmingersee auf, um mit der Dänemarkstraße einen Wasserweg zu befahren, den schon die Wikinger vor über 1.000 Jahren genommen haben. An Land entdecken Sie die Stadt Qaqortoq in Südgrönland, die mit ihren farbenfrohen Häusern und einer schönen Naturkulisse beeindruckt. Faszinierend sind auch die Fahrten durch den Kvanefjord und die unberührten Kanäle rund um Maniitsoq, das „Venedig von Grönland“. Knapp 40 Kilometer nördlich des Polarkreises erreichen Sie die malerische Stadt Sisimiut. Ihre Expedition Hurtigruten Grönland bringt Sie auch in den Ilulissat-Eisfjord, der mit seinen gigantischen Eisbergen und dem Jakobshavn Gletscher zu Recht UNESCO-Weltkulturerbe ist.

Spektakuläre Fjorde, Eisberge und Gletscher

Arktische Natur erleben Sie im Vaigat Sound und Evighed Fjord, in dem bis zu 2.000 Meter hohe Berge in den Himmel ragen. Auch die grönländische Hauptstadt Nuuk, grasende Moschusochsen in der nordischen Siedlung Ivittuut und der lange Prins Christian Sund mit seinen spektakulären Gletschern sind Eindrücke, die Sie von einer Expeditionsreise Hurtigruten Grönland mitnehmen. In diesem Fjord finden Sie Eisberge in allen möglichen Formen, Größen und Farbschattierungen. Über die Irmingersee geht es von Grönland zurück nach Island. Vielleicht möchten Sie stattdessen das Abenteuer Nordwestpassage oder eine Expedition Diskobucht antreten?