Ponant Kreuzfahrten 2019

Ponant Kreuzfahrten 2019: modern, luxuriös und spannend die Enden der Welt bereisen! 

Mit Emocean Sonderkonditionen erleben Passagiere zeitgemäßen Kreuzfahrt-Luxus besonders erschwinglich. Auf den modernsten und sichersten Cruisern der Gegenwart lassen sich die Sieben Meere unseres blauen Planeten ausnehmend komfortabel erleben. 

 

Mit Ponant Kreuzfahrten 2019 zur Insel auf zwei Kontinenten: Island! 

Am 27.05.2019 legt Le Champlain der PONANT Reederei in Bergen, Norwegen, ab. Bekannt für internationale Jacht-Kreuzfahrten mit französischem Flair bringt PONANT seine Passagiere elegant und exklusiv in vier Tagen nach Reykjavik, Island - natürlich mit Gourmet-Verpflegung. 

Mit Reykjavik auf der nordamerikanischen und Bergen auf der eurasischen Kontinentalplatte durchschneidet das fließende Design der Champlain die Wogen zweier Kontinente. Ideal für Alleinreisende lässt sich das mysteriöse Island für keine 800 Euro erreichen - natürlich ohne Zuschlag für Einzelbelegung. 

 

Ponant Kreuzfahrten 2019: Indiana Jones lässt grüßen - auf zu den Maya! 

Am 02.11.2019 startet Le Champlain zu ihrem abenteuerlichen Round-Trip in Puerto Morelos, Mexico. Acht fantastische Tage entführen entspannt gespannte Passagiere und die erfahrene Crew zu den sagenhaften Schätzen der Maya in Yucatán. Weniger als 2.800 Euro eröffnen eine vielfältige Welt zwischen Karibik und dem Golf von Mexiko. Speziell Alleinreisende nutzen dieses gelungene Angebot ohne Zuschlag bei Einzelbelegung. 

 

Das Finale der Ponant Kreuzfahrten 2019: Australien und Papua! 

Am Nikolaustag 2019 gleitet PONANTs elegante Le Lapérouse aus dem Hafen Darwins hinein in die Meere von Arafura, Timor und den fernen Riffen der australischen Ostküste. Elf gleißende Tage und zehn sternenübersäte Nächte der südlichen Hemisphäre bringen die Passagiere zwischen den abwechslungsreichen Küsten Australiens und Papua mit der fachlichen Expertise von National Geographic an ihr fernes Ziel: Cairns. 

Ohne Zuschlag für Einzelbelegung durchpflügen Wissbegierige und Erholungssuchende die Meere entlang des Kontinents, den einst Charles Darwin bereiste - allerdings ohne das großzügige Bordguthaben, das PONANTs nur knapp 4.800 Euro für moderne Expeditionsreisende beinhalten.