Nordostpassage HANSEATIC inspiration


Es ist Zeit, Geschichte zu schreiben. Auf einem der nautisch anspruchsvollsten Seewege der Welt. Die Nordostpassage gehört zu jenen Reisen, die man als wahrer Entdecker einmal im Leben gewagt haben muss. Eine große Pioniertat auch noch im 21. Jh., wobei der Kurs vielleicht sogar der Weg zu sich selbst ist.

INS2214
INS2214

HANSEATIC inspiration

  • von Seward nach Tromsø
  • Route: Aleuten (Unga Island, Unalaska), Russland (u.a. Tschuktschen Halbinsel, Wrangelinsel, Neusibirische Inseln, Sewernaja Semlja, Isachenko Insel, Nowaja Semlja, Franz-Josef-Land, Murmansk)
  • Tage:  33
  • 19.8. - 21.9.2022
  • REISE-NR. INS2214
  • Preis: jetzt anfragen
  • zzgl. bis zu 5% Bordguthaben von Emocean

Bei Buchungen über Emocean erhalten Sie für Ihre Reise ein zusätzliches Bordguthaben von bis zu 5% des Seepreises von uns geschenkt.

Weitere 5% als Frühbucherrabatt erhalten Sie von Hapag-Lloyd für ausgewählte Reisen bei Buchung bis 210 Tage  vor Reisebeginn.



Mit der HANSEATIC inspiration vom 19.8.-21.9.2022 (32 Tage) von Seward nach Tromsø über Aleuten/ Alaska, St. Matthew Island, Tschuktschen Halbinsel, Beringstraße, Tschuktschensee, Sibirien sowie Fahrt durch die Ostsibirische See und die Laptewsee, Sewernaja Semlja, Isachenko Insel, Uedineniya Insel, Nowaja Semlja, Fahrt durch die Berentssee/ Nordpolarmeer. Franz-Josef-Land, Murmansk, Kreuzen vor dem Nordkap. Buchbar ab 24.360 Euro inklusive An- und Abreisepaket.

Reiseverlauf Nordostpassage

Freitag, 19.08.2022 

Linienflug Deutschland – Seattle

Übernachtung mit Frühstück

 

Samstag, 20.08.2022 

Linienflug nach Anchorage

Fahrt nach Seward/Alaska/USA

 

Samstag, 20.08.2022 

Seward/Alaska/USA, Abfahrt 18.00 Uhr

 

Sonntag, 21.08.2022 

Entspannung auf See

 

Montag, 22.08.2022 bis 

Dienstag, 23.08.2022 

Aleuten/Alaska  (Unga Island , Unalaska Island)

 

Mittwoch, 24.08.2022 

Entspannung auf See

 

Donnerstag, 25.08.2022 

St. Matthew Island 

 

Freitag, 26.08.2022 

Überschreiten der Datumsgrenze  (Tag entfällt), Beginn des Abenteuers Nordostpassage – von der Beringstraße bis in die Barentssee

 

Samstag, 27.08.2022 bis 

Sonntag, 28.08.2022 

Tschuktschen Halbinsel/Beringstraße/Russland (Prowidenija, Kap Deschnjow )

 

Montag, 29.08.2022 bis 

Freitag, 02.09.2022 

Tschuktschensee (Kolyuchin Insel , 3 Tage Wrangelinsel )

 

Samstag, 03.09.2022 bis 

Mittwoch, 07.09.2022 

Sibirien  (Medweschji-Inseln, Neusibirische Inseln) sowie Fahrt durch die Ostsibirische See und die Laptewsee

 

Donnerstag, 08.09.2022 bis 

Freitag, 09.09.2022 

Sewernaja Semlja 

 

Samstag, 10.09.2022 

Isachenko Insel 

 

Sonntag, 11.09.2022 

Uedineniya Insel 

 

Montag, 12.09.2022 

Nowaja Semlja 

 

Dienstag, 13.09.2022 

Fahrt durch die Barentssee/Nordpolarmeer

 

Mittwoch, 14.09.2022 bis 

Freitag, 16.09.2022 

Franz-Josef-Land 

 

Samstag, 17.09.2022 bis 

Sonntag, 18.09.2022 

Fahrt durch die Barentssee/Nordpolarmeer

 

Montag, 19.09.2022 

Murmansk, von 7.00 bis 17.00 Uhr

 

Dienstag, 20.09.2022 

Kreuzen vor dem Nordkap

Entspannung auf See

 

Mittwoch, 21.09.2022 

Tromsø/Norwegen, Ankunft 5.00 Uhr

Sonderflug Tromsø – Deutschland**

 

Wichtiger Expeditionshinweis: Diese Expedition ist eine organisatorisch und nautisch sehr anspruchsvolle Reise. Trotz aller Erfahrung und Sorgfalt bei der Vorbereitung ist der tatsächliche Verlauf abhängig von behördlichen Genehmigungen bzw. Vorgaben, Wetter- und Eislage, sodass ein Umstellen oder Ändern des Fahrplans notwendig werden kann. Beschriebene Naturerlebnisse/Tiersichtungen sind mögliche Ereignisse und nicht garantiert. Wir werden alles dafür tun, dass diese Reise wie ausgeschrieben durchgeführt wird, möchten Sie aber für die notwendige Flexibilität sensibilisieren. Vor Ort entscheidet der Kapitän über die bestmögliche Alternative.

* Die Landaktivitäten sind nicht im Reisepreis enthalten und in Planung. Änderungen vorbehalten.

** Auf welchem Flughafen der Sonderflug landet, wird Ihnen ca. sechs Monate vor Abreise mitgeteilt. Anschlussflüge gegen Aufpreis.

---- Hier bestimmt die Eislage den Kurs