Hurtigruten Nordwestpassage 2023


Für Ihre Hurtigruten Buchung erhalten Sie einen zusätzlichen Emocean-Bonus in Höhe von bis zu 5% auf Ihren Seepreis bei ausgewählten Reisen. Weiterhin erhalten Sie über uns alle Vergünstigungen der Hurtigruten Reederei.

 

Bitte erfragen Sie für Ihre Wunschreise die aktuellen Sonderkonditionen:



Abenteuer Nordwest-Passage

Im Kielwasser großer Entdecker


Hurtigruten Nordwest-Passage 18. August 2023 MS Roald Amundsen
Hurtigruten Nordwest-Passage 18. August 2023 MS Roald Amundsen
  • Dauer: 26 Tage
  • Schiff: MS Roald Amundsen
  • Preis: ab 18.759 €
  • zzgl. bis 5% Emocean-Bonus

Abfahrten: 

  • 18. August 2023
Download
Nordwestpassage 2022-2023
Nordwestpassage 2022:2023.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.0 MB



MS Roald Amundsen

MS ROALD AMUNDSEN

Hybrid-Expeditionsschiff

  • 265 Außenkabinen und Suiten
  • 3 Restaurants mit unterschiedlichen Konzepten
  • Infinity Pool
  • 2 Whirlpools
  • Reisenden: 530 (500 in der Antarktis)
  • Baujahr: 2020
  • Länge: 140 m
  • Breite: 23,6 m
  • Eisklasse: PC-6
  • Geschwindigkeit: 15 Knoten


MS Fram

MS FRAM
  • MS Fram wurde im Jahr 2020 renoviert und verfügt über modernisierte Kabinen, Suiten und öffentliche Bereiche mit einem entspannten, komfortablen und stilvollen Interieur - einschließlich neuer Restaurants und Hurtigrutens High-Tech-Wissenschaftszentrum.
  • Baujahr: 2007 (modernisiert 2020)
  • Kabinen: 133
  • Passagiere: 318


Hurtigruten Nordwestpassage 2023 mit MS Roald Amundsen

Am 18. August beginnt die Expedition Hurtigruten Nordwestpassage 2023 in Vancouver, die Sie nach einem Flug nach Nome (Alaska) durch den sagenumwobenen Seeweg zunächst nach Grönland und anschließend nach Nova Scotia führt. Das moderne Hybrid-Expeditionsschiff MS Roald Amundsen verlässt den Hafen in Richtung Beringstraße, um danach die Tschuktschensee anzusteuern und die Beaufortsee zu erreichen. Hier gibt es Grau- und Grönlandwale zu entdecken. Danach geht es weiter zum Amundsen-Golf, wo die legendären Smoking Hills die Klippen in mystische Rauchwolken hüllen. Während dieser Seetage können Sie sich auf das vor Ihnen liegende Abenteuer im Fitnessbereich, auf der Laufstrecke oder im Wellnessbereich vorbereiten.

Route auf den Spuren früherer Expeditionen

Wenn Sie die Expeditionsreise Hurtigruten Nordwestpassage 2023 buchen, werden Sie den Versuch starten, den Seeweg, der den Atlantik mit dem Pazifik verbindet, vollständig zu durchqueren und so nach Grönland und Ostkanada vorzudringen. Es sind Anlandungen an entlegenen Orten geplant, die an die Geschichte früherer Expeditionen erinnern, wie etwa Gjoa Haven, wo der legendäre Norweger Roald Amundsen einst den Winter 1903 verbracht hatte. Auch der alte Handelsposten Fort Ross und Beechey Island mit den Gräben von Verstorbenen der Franklin-Expedition liegen auf der Route. Nicht zu vergessen ist Devon Island mit der verlassenen Siedlung Dundas Harbour.

Expeditionsseereise von Alaska nach Grönland buchen

Auf der Route Hurtigruten Nordwestpassage 2023 steuert die MS Roald Amundsen nach einer Durchquerung von Baffin Bay und Davisstraße den bekannten Ilulissat-Eisfjord in Grönland an. Außerdem stehen Besuche der Städte Sisimiut, Corner Brook (Ostkanada) und Halifax in Nova Scotia auf dem Programm. Während dieser Expeditionsreise gibt es immer wieder Wildtiere wie Robben, Wale und Eisbären zu entdecken. Sie möchten den legendären Seeweg durchqueren und diese arktische Tierwelt aus der Nähe erleben? Dann können Sie bei Emocean Cruises die Expedition Hurtigruten Nordwestpassage 2023 mit der MS Roald Amundsen buchen.