Hapag-Lloyd Nordwestpassage

Hier finden Sie eine Übersicht der Expeditionskreuzfahrten durch die Nordwestpassage mit Hapag-Lloyd Cruises ab 2020.


Bei Buchungen über Emocean erhalten Sie für Ihre Reise ein zusätzliches Bordguthaben von bis zu 5% des Seepreises von uns geschenkt.

Weitere 5% als Frühbucherrabatt erhalten Sie von Hapag-Lloyd für ausgewählte Reisen bei Buchung bis 210 Tage vor Reisebeginn.



HANSEATIC nature

  • von Kangerlussuaq nach Anchorage
  • Reise NAT2017
  • 15.08.2020 - 12.09.2020 (28 Tage)
  • ab € 19.646
  • zzgl. bis zu 5% Bordguthaben von Emocean

Schreiben Sie Ihre eigene Entdeckergeschichte auf den Spuren großer Abenteurer: Als eines von nur sehr wenigen Schiffen nimmt die HANSEATIC nature erstmals Kurs durch die legendäre Nordwestpassage. Auf dieser Pionierfahrt ist der Weg das Ziel – und Sie gehören zum aus­gesuchten Kreis derer, die von Grönland bis nach Alaska unvergleichliche Momente erleben.


MS BREMEN

  • von Nome nach Kangerlussuaq
  • Reise BRE2013
  • 20.08.2020 - 14.09.2020 (25 Tage)
  • ab € 14.678 
  • zzgl. bis zu 5% Bordguthaben von Emocean

 

Verewigen Sie sich in der Chronik der Nordwestpassage, wo legendäre Pioniere Geschichte schrieben. Eine packende Route ins Reich der Eisbären und Wale, bei der der Weg das Ziel ist.


HANSEATIC spirit

  • von Kangerlussuaq nach Anchorage
  • Reise SPI2108
  • 13.8. - 12.9.2021 (30 Tage)
  • Preis: ab € 19.922
  • zzgl. bis zu 5% Bordguthaben von Emocean

Schreiben Sie Ihre eigene Entdeckergeschichte auf den Spuren großer Abenteurer: Als eines von nur sehr wenigen Schiffen nimmt die HANSEATIC spirit erstmals Kurs durch die legendäre Nordwestpassage. Auf dieser Pionierfahrt ist der Weg das Ziel – und Sie gehören zum aus­gesuchten Kreis derer, die von Grönland bis nach Alaska unvergleichliche Momente erleben.




Neue Routen Nordwestpassage

Sobald weitere Routen durch die Nordwestpassage verfügbar sind, informieren wir Sie gerne über unseren Newsletter:


Hapag-Lloyd Nordwestpassage Expedition

Grönland, Kanada und Alaska

Als einer von nur wenigen Menschen können Sie mit einem Expeditionsschiff von Hapag-Lloyd die Nordwestpassage als legendären und herausfordernden Seeweg im Nordpolarmeer zurücklegen. Sowohl die HANSEATIC nature als auch das Adults-Only-Schiff HANSEATIC spirit bestreiten diese Wasserstraße auf einer Route von Kangerlussuaq nach Anchorage. Diese Expeditionskreuzfahrt von Grönland über Kanada nach Alaska steht im Zeichen imposanter Naturgewalten und des großen Polarforschers Sir John Franklin, der hier seine Spuren hinterlassen und sein Leben verloren hat. Auch Beobachtungen von Wildtieren wie Moschusochsen und Eisbären sind möglich. Um einen Einblick in die Kultur der arktischen Völker zu gewinnen, stehen Erlebnisse mit den Inuit auf dem Programm.

 

Route einer Hapag-Lloyd Nordwestpassage Expeditionskreuzfahrt

Die Route einer Hapag-Lloyd Nordwestpassage Kreuzfahrt führt von der Westküste Grönlands durch die kanadische Arktis bis nach Alaska. Zunächst entdecken Sie die grönländische Stadt Sisimuit, die Eisberge der Disko-Bucht und die malerische Siedlung Uummannaq, ehe Sie auf der kanadischen Insel Baffin Island Einheimische treffen. Am Lancaster Sound nähert sich die HANSEATIC nature oder HANSEATIC spirit langsam der Nordwestpassage an, einem Seeweg, den Roald Amundsen in den frühen 1900ern als erster vollständig durchfahren konnte. Welchen Kurs das Expeditionsschiff tatsächlich einschlägt, bestimmt die erfahrene Expeditionscrew unter Berücksichtigung von Eislage und Wetterbedingungen erst vor Ort.

 

Unberührte Natur, wilde Tiere und arktische Folklore entdecken

Eine Hapag-Lloyd Nordwestpassage Expedition ermöglicht Anlandungen mit Zodiacs und Entdeckungsreisen auf verlassenen Inseln, die von unberührter Natur, wilden Tieren und alten Siedlungen erzählen. Ob die Gräber auf Beechey Island, Vögel, Rentiere und Schneehasen auf der Jenny Lind Island oder Folklore-Gesänge auf Victoria Island, bei diesen Ausflügen gibt es vieles zu entdecken. In Alaska erwarten Sie unter anderem die hügelige Tundra auf St. Matthew Island, die einsame Aleuten-Insel Unga Island und der Vogelfelsen Kak Island. Auf jeder Route geben Wissenschaftler Einblicke in die arktische Welt.

Neue Expeditions-Schiffe

Die neue Seabourn Venture wird ab Juni 2021 für ultra-luxuriöse Expeditionsreisen in Dienst gehen. Mit an Bord sind zwei U-Boote für Ausflüge in die Unterwasserwelt.

"Le Commandant Charcot" ist der weltweit erste Luxus-Eisbrecher mit Hybrid-Elektroantrieb Flüssiggas-Antrieb (LNG) und setzt neue Maßstäbe für Expeditionsreisen in der Arktis und Antarktis.