Hapag-Lloyd Antarktis

Expeditionskreuzfahrten


Hier finden Sie eine Übersicht der Hapag-Lloyd Antarktis Reisen

Bei Buchungen über Emocean erhalten Sie für Ihre Reise ein zusätzliches Bordguthaben von bis zu 5% des Seepreises von uns geschenkt.

Weitere 5% als Frühbucherrabatt erhalten Sie von Hapag-Lloyd für ausgewählte Reisen bei Buchung bis 210 Tage  vor Reisebeginn.


Hapag-Lloyd Antarktis Expeditionen dies- und jenseits des Südpolarkreises

Das bergige Südgeorgien, die vulkanischen Süd-Shetland-Inseln und die vogelreichen Falkland-Inseln sind einige Destinationen, die bei einer klassischen Hapag-Lloyd Antarktis Expeditionskreuzfahrt auf dem Reiseprogramm stehen. Die modernen Expeditionsschiffe HANSEATIC nature und HANSEATIC inspiration können sich zwischen dichtem Packeis und mächtigen Felsen einen Weg bannen, um ihren Kurs dies- und jenseits des Südpolarkreises zu verfolgen. Sie durchqueren bei einer Expedition auf der antarktischen Halbinsel auch die Engstellen des Lemaire-Kanals und das vereiste Weddellmeer. Bei manchen Routen legen die Kreuzfahrtgäste einen Zwischenstopp auf den Süd-Orkney-Inseln ein, um Wissenschaftler bei Forschungsarbeiten zu besuchen.

 

Expeditionskreuzfahrten mit Zodiac-Fahrten und Wanderungen

Egal ob Sie Ihre Hapag-Lloyd Antarktis Reise ab Ushuaia, Montevideo oder Punta Arenas buchen, es erwarten Sie Zodiac-Fahrten, Tierbeobachtungen und Wanderungen mit Experten. Bei Expeditionskreuzfahrten auf der antarktischen Halbinsel erleben Sie eine Tiervielfalt, die von Esels- und Königspinguinen über Wale bis zu Seeelefanten und Robben reicht. Im antarktischem Sommer können Sie inmitten von Eisschollen Pinguinküken mit ihren Muttertieren beobachten. Bei einer Hapag-Lloyd Antarktis Expedition mit der HANSEATIC nature oder HANSEATIC inspiration zeigen sich zwischen Bergen, Gletschern, Vulkanen und Eisbergen die beeindruckenden Landschaften Südgeorgiens, der Süd-Shetland-Inseln und der Falkland-Inseln.

 

Außergewöhnliche Routen auf der antarktischen Halbinsel

Vielleicht möchten Sie als einer von wenigen Gästen bei einer Hapag-Lloyd Antarktis Reise von Südamerika aus bis nach Afrika vordringen? Bei einer Expeditionskreuzfahrt mit der HANSEATIC inspiration von Ushuaia nach Kapstadt legen Sie diese seltene Route in 20 Tagen zurück. Auch andere außergewöhnliche Strecken schlagen die Hapag-Lloyd Expeditionsschiffe ein, um sich der antarktischen Halbinsel zu nähern, darunter eine Route von Punta Arenas nach Ushuaia oder von Montevideo nach Ushuaia. Alternativ können Sie Ihre Expeditionskreuzfahrt mit Zwischenstationen auf den Süd-Shetland-Inseln, Südgeorgien und den Falklandinseln in Buenos Aires beenden. Wir zeigen Ihnen gerne, welche Routen zur antarktischen Halbinsel Sie mit der HANSEATIC Expeditionsklasse einschlagen können.